Artikel in Ihrem Warenkorb

Zwischensumme:
: zzgl. Versandkosten

Mooreiche- Tausende Jahre Geschichte

25.04.2016

Wir konnten für unsere Kunden wieder eine wirklich sehr besondere Partie rabenschwarzes Mooreichenholz ergattern: bei einer Stammlänge von 17 Metern und einem Durchmesser von ca. 70 - 80 Zentimetern ab der zweiten Stammlänge kann man nur von einem echten Riesenbaum sprechen. Dieser Stamm wurde in einer Kiesgrube beim Baggern gefunden und war erstaunlich gut erhalten, insbesondere war er wirklich pechschwarz geworden im Lauf der Tausende von Jahren, die er dort unter der Erde gelegen hat. Wir haben den Stamm einschneiden lassen und ihn schnellstmöglich in unseren speziell dafür geeigneten Lagerraum gebracht, damit das sehr empfindliche Holz nicht zu schnell trocknet und dabei reißt: dieses ist die größte Gefahr für das Holz und gleichzeitig eine echte Kunst, denn eine halbwegs rissfreie Trocknung hinzubekommen, ist eine langwierige Sache. Bei Gelegenheit werden wir ein Stück einer Kernbohle abschneiden und diese Probe Altersbestimmen lassen. Die letzten Partien waren ca. 1700 und 6400 Jahre alt- eine wirklich spannende Vorstellung, was zu der Zeit auf der Erde los war, als diese Baumriesen noch klein waren und wuchsen!

Zurück