Warenkorb

Artikel: 0
Betrag: 0,00 €

Je005 Jequitiba, antikes Zuckerkistenmahagoni 250 x 147 x 15 mm

Je005 Jequitiba, antikes Zuckerkistenmahagoni 250 x 147 x 15 mm
Je005 Jequitiba, antikes Zuckerkistenmahagoni 250 x 147 x 15 mm
Je005 Jequitiba, antikes Zuckerkistenmahagoni 250 x 147 x 15 mm
Je005 Jequitiba, antikes Zuckerkistenmahagoni 250 x 147 x 15 mm

Jequitibá Rosa (Cariniana legalis), auch Abarco, stammt aus hauptsächlich aus Brasilien und weiteren Ländern des tropischen bis temperierten Südamerikas. Das blassrosa bis rötlich ausfallende und leichte, ein wenig dem Mahagoni gleichende mittelharte Holz dieser riesengroß werdenden Bäume hat eine lange Tradition im Handel zwischen der Karibik (Westindien), Südamerika und Seehäfen in Europa: aus diesem Holz wurden die stabilen, etwa sarggroßen Transportkisten (caixas) gezimmert, in denen 200 - 300 kg Zucker nach Europa importiert wurde. Der verbreitete Name Zuckerkistenmahagoni stammt daher. Dieses besonders in den Häfen und an der Küste nach Leerung der Kisten in nennenswerten Mengen anfallende Holz wurde als Recycling im Möbel- und Instrumentenbau wiederverwendet, sogar für Rembrandts Bilder ist es als Holz für Maltafeln nachgewiesen. Meistens finden sich an Möbeln aus Zuckerkistenmahgagoni gut erkennbare, zugekittete Löcher, die von Nägeln während der Verwendung als Transportkiste für Rohrzucker stammen. Das hier vorliegende Holz stammt von einem Biedermeiermöbel und dürfte zuvor schon als Zuckerkiste im 18. oder 19. Jahrhundert die Reise über den Atlantik gemacht haben. Auf einer Seite ist noch die originale Schellackpolitur! 
---------------------------------
Sie erhalten genau das abgebildete Stück!

16,00 € inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten